Logo
Was läuft bei Corona und Covid-19?
News

BioNTech/Pfizer Impfstoff: Gute Testergebnisse

14. Nov 2020 von
Picture: BioNTech/Pfizer Impfstoff: Gute Testergebnisse

Die Pharmaunternehmen BioNTech aus Deutschland und Pfizer aus den USA haben diese Woche per Pressemitteilung verkündet, dass ihr in Entwicklung befindlicher Covid-Impfstoff eine Erfolgsrate von 90% habe. Die News haben nicht nur die Aktienmärkte in die Höhe getrieben sondern auch Behörden auf aller Welt dazu veranlasst, sich Dosen des Impfstoffes zu sichern.

Die ersten Impfdosen sollten per Jahresende der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Es sind auch weitere Firmen daran, einen Corona-Impfstoff zu entwickeln, in den nächsten Wochen werden daher weitere Phase-3 Testresultate erwartet. In der Phase 3 erfolgt der Test an einer grossen Anzahl Probanden. Bei BioNTech/Pfizer war von über 40000 die Rede.

Als problematisch wird von vielen Experten angesehen, dass eine Impfstoff-Entwicklung normalerweise 5-10 Jahre dauert. Zudem aktuell einige Firmen zum ersten Mal mit einer neuen Technologie arbeiten, so auch BioNTech/Pfizer. Das Produkt basiert auf mRNA, eine Form von DNA, wo genetische Informationen des Virus den Körper dazu veranlassen sollen, Antigene zu produzieren.

Weiter wird von Kritikern die Verwendung von Nano-Partikeln kritisiert und im Allgemeinen auf das hohe Risiko verwiesen, einen neuartigen Impfstoff zuzulassen, ohne über Langzeitstudien zu verfügen.

Der BioNTech/Pfizer Impfstoff muss für die Lagerung bei extremen Minustemperaturen gelagert werden und es müssen im Abstand von 3 Wochen zwei Dosen verabreicht werden, um die maximale Schutzwirkung zu erzielen.


Datenschutz   |   Diese Seite wird privat ohne kommerzielle Absichten betrieben
Copyright © 2020

YouTube